Wandregale

1–20 von 41 Ergebnissen werden angezeigt

1–20 von 41 Ergebnissen werden angezeigt

Wandregale als platzsparende Alternative

Vorhandene Raumkapazitäten sinnvoll ausnutzen:

Im Laufe unseres Lebens sammeln sich immer mehr Dinge, Mitbringsel und Souvenire an, welche im heimischen Gefilde oder am Arbeitsplatz einen ansprechenden Platz finden sollen. Oft ist es jedoch so, dass die dafür gebotenen Räumlichkeiten sehr klein und limitiert ausgestattet sind. Was viele unterschätzen, ist die Raumkapazität in Bezug auf die Höhe. Wer nicht die Möglichkeit hat, Standschränke, welche es hier auch zu erwerben gibt, in die Raumlandschaft integrieren zu können, kann auf Wandregale zurückgreifen. Diese bis knapp unter die Decke und an jeder Wand zu befestigen, ist in nahezu jedem Raum möglich. Totraum an Wände kann so sinnvoll und nachhaltig genutzt werden.

Um sein Hab und Gut angemessen zu präsentieren, können Verbraucher oft auswählen, welche Farben, Formen und Befestigungsmöglichkeiten das jeweilige Wandregal haben soll. Zu stylishen Bildern in Standfotorahmen passen Regale im edlen Design, zu rustikaler Deko wiederum können sich Wandregale aus Holz besser eignen. Am Ende geht es darum, ein Regal und die darauf befindliche Deko als eine Einheit zu präsentieren.

Auf´s richtige Regal kommt es an:

Wer will schon Bücher oder Deko auf einem Wandregal präsentieren, das gar nicht für solche Zwecke ausgelegt ist? Vor dem Erwerb ist es wichtig abzuwägen, was man genau möchte und ob die Tragfähigkeit der jeweiligen Wand eine Realisierung der Regalmontage hergibt. Wenn schon unzählige schwere Regale an einer Trockenbauwand hängen, ist das sicher nicht förderlich, wenn weitere Massive dazukommen. Eine leichte Regalvariante wäre dann vorteilhaft. Regale können auch nahe hängende Wandbilder je nach Auswahl gekonnt in Szene setzen.